RoboCup Team got the 2nd Place at WorldCup in Thailand

01.08.2022 -  

RoboCup Team got the second place at the worldcup in Bangkok, Thailand: https://www.robocup.org/leagues/16

wm.jpg

 

Diesjährige Wettkampferfolge des Team robOTTO der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg

Am 28. und 29.07.2022 fanden neben den MINT Mach-Aktionstage der Landeshauptstadt Magdeburg in der Festung Mark die GermanOpen (Europameisterschaft) der RoboCup@Work-Liga statt. Sieben RoboCup-Teams u.a. aus Deutschland und Österreich ließen ihre Roboter im freundschaftlichen Wettkampf gegeneinander antreten. Organisiert wurde die Veranstaltung in diesem Jahr vom Team robOTTO der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg. Besonderes Highlight stellte das Veranstaltungsformat dar, welches in diesem Jahr sowohl in Präsenz als auch in digitaler Form durchgeführt wurde. So nahm zum Beispiel das griechische RoboCup-Team DIR digital an der Veranstaltung teil, indem Sie ihre Läufe in einer eigenen Wettkampfarena streamten. Die Schiedsrichter bewerteten sodann aus der Fern die erledigten Aufgaben. Innerhalb der fünf anwesenden Teams erreichte das Team robOTTO den dritten Platz.

Die GermanOpen stellten auch in diesem Jahr für viele europäischen Teams eine Generalprobe für die einige Wochen später stattfindende Weltmeisterschaft – dem RoboCup dar. In diesem Jahr fand dieser bereits zwei Wochen nach den GermanOpen vom 11. – 17.07. 2022 in Bangkok (Thailand) statt. 

Das Team der Otto-von-Guericke-Universität reiste mit insgesamt sieben Teammitglieder:innen und ihrem Roboter „Euler“ nach Bangkok. Die Zeit zwischen den Wettkämpfen wurde vom Team intensiv genutzt um Soft- und Hardware-Bugs zu fixen. Die harte Vorbereitung sollte sich in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen im Finale in Bangkok auszahlen. So errang das Team stolz den Vizeweltmeister-Titel und setzte seine Erfolge der letzten Jahre fort. Es zweigte sich deutlich, dass sich das Team vor allem softwaretechnisch gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte. Ziel für die nächste Wettkampfsaison ist die Optimierung der Hardware des Roboters, um, so hoffte das Team, bei der Weltmeisterschaft 2023 in Bordeaux (Frankreich) den Weltmeistertitel mit nach Hause zu bringen.

Neben der jahrelangen erfolgreichen Teilnahme am RoboCup, hat das Team robOTTO eine tragende Rolle in der RoboCup@Work-Liga. So sind die Teammitglieder:innen in verschieden Rollen sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene an der Organisation der RoboCup-Wettkämpfe beteiligt, vertreten die Co-Leitung der Liga und sind darüber hinaus auch an der Weiterentwicklung der Regeln und der Liga selbst beteiligt.

Das Team robOTTO ist interdisziplinär aufgestellt und gibt den Studierenden aller Fakultäten die Möglichkeit an und mit Robotern zu arbeiten. Ziel ist es dabei die Leidenschaft für die Robotik aufleben zu lassen und für Skills auf- und auszubauen, die in der Arbeitswelt gefragt sind. In diesem Rahmen bietet das Team den Studierenden der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an nachhaltige Forschungs-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Softwareprojekte umzusetzen.

Interessenten können gern über robotto@ovgu.de Kontakt mit dem Team aufnehmen.

image.jpeg

 

Last Modification: 14.09.2022 - Contact Person:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: